Umbau auf 256mm-Bremse rechts

Gestern Nachmittag habe ich noch eben die rechte Seite mit der größeren Bremse bestückt.

nabe-entrosten

Da sich die Schritte wiederholen, gibt es diesmal die etwas abgespeckte Variante.

Ein kleinen Unterschied gab es dann doch. Während ich die Fixierschraube auf der linken Seite mit zwei Fingern herausdrehen konnte, hat sie sich auf dieser Seite ganz schön gewehrt.

gewinde-schneiden

Hier bin ich dann lieber noch einmal mit dem Gewindeschneider durch.

Am Bremssattelhalter habe ich wieder die überschüssige Farbe entfernt.

anlageflaeche-sauber

Kurz darauf hing der Halter dann auch schon am Federbein.

bremssatteltausch

Währenddessen hing der alte Bremssattel noch tapfer am Bremsschlauch. Aber auch das nicht mehr lange. Im nächsten Schritt ist er schon Geschichte. Auch hier habe ich den neuen Bremssattel wieder auf den Bremsschlauch geschraubt.

bremssattel-vw-256

Diesmal war der Bremschlauch allerdings so verdreht, dass ich ihn überhaupt nicht am Federbein montiert bekam. Hier musste ich zuerst die Verbindung zur Bremsleitung lösen und den Schlauch in die richtige Position bringen.

bremse-girling-54

Damit ist diese Seite auch fertig. Entlüften werde ich die Bremse erst wenn ich die Hinterachse getauscht habe. Da muss ich ja zwangsläufig auch die Bremsleitungen trennen. Dann ist das ein Abwasch.

Bevor ich mich an den Umbau gemacht habe, hatte ich noch mal Infos über das Bremsstaubblech eingeholt. Sicher ist sicher. Das ist aber bei beiden Bremse identisch. Ein Tausch war hier somit nicht nötig.

Und abschließend interessierte mich noch mal ob eine 13″-Felge sich nun wirklich nicht mehr montieren lässt. Zumindest ein originale Stahlfelge passt definitiv nicht. Da wird eine Alufelge wohl erst Recht nicht passen, da diese eine noch größere Wandstärke hat.

4 Kommentare

  1. Stefan gr. Rebel

    Moin!
    Die Bremsen, die vorher montiert waren (VW 2, hattest du gesagt), sind das die, die auch im Golf GTI I (1983, z.B.) montiert waren?
    Gruß Stefan

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      Ja, die sollten identisch sein.

      Antworten
  2. Martin

    Ich würde schon mal entlüften, um die Feuchtigkeit aus der Leitung zu kriegen.
    Welche Bremssattelmarke wurde es denn jetzt?

    Antworten
    1. OST (Beitrag Autor)

      In den Leitungen ist noch genug drin. Ich habe sie Sättel ja unter fließend Flüssigkeit getauscht.
      Die Sättel sind NoName.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close