Strom unters Dach

Bevor ich gestern alle Verkleidungen im Fußraum und die Mittelkonsole wieder zurückgebaut habe, galt es noch ein kleines Gimmick zu installieren.

mini usb ladegeraet

Eine Spannungsversorgung für die Cam an der Windschutzscheibe.

Das Kabel vom Zigarettenanzünder hoch zum Innenspiegel nervte auf Dauer. Es hing ständig im Weg herum. Auch meine flache Powerbank unter der Sonnenblende war da immer mehr ein Notbehelf. Zudem kann dieses kleine Ding jetzt ständig angeschlossen bleiben, da es gleich einen integrierten Spannungswächter mitbringt. Unter 11,6 Volt soll es sich selbständig abschalten und damit die Batterie nicht unnötig belasten.

mini-usb-spiegel

Vom Spiegel ging es zunächst unter der Lippe der Frontscheibendichtung nach rechts.

Kann sein, dass ich mir da noch einmal eine andere Verlegung des Kabels ausdenke. Es ist doch dicker als gedacht und lässt die Dichtung schon ein paar Millimeter abstehen.
An der A-Säule gings dann runter. Hier sitzt die Dichtung nach dem Einlegen des Kabels etwas besser.

kabel-unter-dichtung

Trotzdem, ich will nicht, dass mir später die Windschutzscheibe herausfällt.

Der Spannungsadapter hat eine schöne Länge. Die kleine Box mit der Elektronik sitzt ganz unten im Handschuhfach und von dort geht es dann weiter bis hinter die Mittelkonsole.

handschuhfach-passat

Hier habe ich in dem ganz Kabelgewirr dann auch noch irgendwo einen Platz gefunden um ihn ans Bordnetz anzuschließen.

zusatzinstrumente-anschluss

Hierfür bot sich logischerweise die Uhr an, da diese als einziges Instrument mit Dauerstrom versorgt wird.

Jetzt konnte auch die Mittelkonsole wieder zurück auf den Tunnel. Die restlichen Verkleidungen hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon wieder zurückgebaut.

ladung-unterm-dach

Zur Probe habe ich mal mein Smartphone oben unters Dach gehängt. Das wird geladen, dann wird es mit der Cam auch funktionieren.

Ich würde ja langsam gerne schon mal eine Runde drehen, um zu sehen wie sich die neue Bremse so macht. In zwei Wochen will ich schließlich auf dem Heidbergring die Saison starten. Wenn ich mir allerdings draußen das Wetter so angucke, kann ich froh sein wenn dann kein Schnee liegt. Zur Zeit ist es ja wirklich abartig kalt. Da kommt auch meine Heizung in der Werkstatt an Ihre Grenzen. So richtig Spaß macht das Schrauben zur Zeit noch nicht, ganz davon zu schweigen jetzt mit dem Oldie um die Ecken zu kurven.

2 Kommentare

  1. Adrian

    Moin,
    Kannst du für den Spannungsversorgungshasen Mal eine Bezugsquelle nennen?
    Ich habe für einen identischen Umbau damals einen Zigarettenanzünder-USB-Ladeadapter geschlachtet. Das ist deutlich weniger elegant als deine Lösung.

    Antworten
    1. Adrian

      Herzlichen Dank für den Link!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close