Was sind schon drei Jahre im Leben eines Autos.

Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe, heißt es ja immer gerne Mal. Gleiches gilt teilweise auch für Leute die im KFZ-Bereich tätig sind. So fand ich es auch nicht ganz so tragisch, seit drei Jahren mit meiner angeditschten Motorhaube an meinem Volvo durch die Lande zu fahren.

Im August 2018 nahm ich auf der A1 unliebsamen Kontakt mit dem Ford Mondeo einer netten Dame auf. Seit dem war die richtige Form der Haube irgendwie nicht mehr so ganz gegeben und sie schloss auch auch nicht mehr richtig. Nicht schön, aber damit kann man ja problemlos fahren.

Irgendwann, so dachte ich mir, wird sich schon eine Motorhaube im passenden Farbton auftreiben lassen. Über drei Jahre hat das jetzt gedauert und gestern war es dann endlich so weit. Bereits am Donnerstag bekam ich den Tipp, dass bei Kiesow in Hamburg ein silberner 944 stehen würde. Leider hatte ich nicht die Möglichkeit vor Montag dort selber vorbei zu fahren. Netterweise hat mein Tippgeber die Haube gleich abgebaut und dort zur Abholung bereit stellen lassen.

Sehr praktisch, dass es die Haube jetzt gerade bei einem Schrottplatz gab. So konnte ich die Haube vor Ort umbauen und die alte Haube gleich da lassen. Meine alte Haube habe ich vorher bei mir in der Werkstatt gestript. Dämmmatte raus, Gummidichtung ab und Scheibenwaschdüsen raus.

Vor Ort waren es dann nur noch vier Schrauben und ich habe die Motorhaube eben auf dem Fußweg durchgetauscht.

Das Altmetall konnte ich wie geplant gleich da lassen.

Das Spenderfahrzeug stand noch auf dem Hof.

Sieht nach einem typischen Opa-Auto aus. Eigentlich ein sehr guter Zustand, wenn da nicht die zahlreichen kleinen Parkrempler und Schrammen wären. Wegen akutem Rostbefall kann der hier definitiv nicht gelandet sein.

Auch die Motorhaube hat leider ein paar ganz leichte Kratzer. Die sind aber weiter der Rede wert. Aber dreckig war sie.

Wenn ich jetzt schon eine so schöne Haube habe, soll sie das auch zeigen dürfen. Also ging es auf dem Heimweg gleich durch die Wäsche.

Sieht irgendwie doch besser aus als vorher.

2 Comments

  1. MainzMichel

    Schön, nun solltest Du noch das rechte Scheinwerferglas wechseln.
    Der kleine Kiesow ist Dein Stammschrotti wie es scheint.

    Adios
    Michael

    Reply
  2. Jürgen

    Hallo Olaf,

    irgendwie kommt mir das bekannt vor. Ich tausche schon seit 6 Jahren die Motorhaube meines Volvo 960 gegen eine andere aus. 😉

    Eilt ja nicht, auch mit verbeulter Motorhaube fährt so ein Volvo ganz gut.

    Gruß Jürgen

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. more information

Cookie-Richtlinie Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Webseiten vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Die Verwendungszwecke der von uns genutzten Cookies können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen. Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Close